Amphimobil – völlig unmöglich

truck0716-terrawind-1

Das Amphibien-Reisemobil von
Terra Wind ist auch für amerikanische Verhältnisse ungewöhnlich

Wir sind es ja gewohnt, dass es bei den Amerikanern immer eine Nummer größer sein muss. Das ist eben einfach so in „gods own country“. Das betrifft nicht nur die Hamburger und die Steaks, sondern auch die Autos und die Reisemobile. Und ein bisschen verrückter als üblich darf es auch gerne sein. So sieht es auch das Ehepaar Julie und John Giljam. Und baute sich ein ganz besonders ausgefallenes – und für europäische Verhältnisse – mächtig großes Reisemobil.

truck0716-terrawind-3Ein grosses schwimmendes Reisemobil

Der Terra Wind (www.terrawind.com) des Ehepaars ist aber nicht „nur“ für amerikanische Highways geeignet. Das durften überraschte Beobachter erfahren, die zufällig zugegen waren als die Giljams – die diese Amphibien-Reisemobile herstellen – ihr Mobil zu Wasser ließen. Denn der Terra Wind ist so ganz nebenbei eines der derzeit wohl größten Amphibienfahrzeuge weltweit.

truck0716-terrawind-7
Die Giljams vor ihrem Schwimm- Mobil. Ab 850.000 Dollar können solvente Kunden ebenfalls einen Terra Wind erwerben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.