Der Still RX 20 – effizienter Umschlagprofi

Bild_3_RX_20___Nicht_nur_hher__schneller__weiter_1_

Als eines der erstes Serienfahrzeuge der silber-orangen Still-Designfamilie hat der RX 20 Geschichte geschrieben. Nun wurde der bewährte Allroundstapler umfassend überarbeitet.

Elektro-Gegengewichtsstapler erfreuen sich vor allem in Deutschland, Mittel- und Westeuropa immer größerer Beliebtheit. Verschärfte Emissionsrichtlinien, steigende Energiepreise und Umweltbewusstsein, aber auch eine bessere Nutzung der Batteriekapazität durch energieeffizientere Technologien sind einige der Gründe für diesen Erfolg. Der RX 20 mit Tragfähigkeiten von 1,4 bis 2,0 Tonnen ist der meistgekaufte Gabelstapler der gesamten RX-Familie von Still und nimmt damit am Markt eine Spitzenposition ein. Bei seiner Einführung 2005 setzte er vor allem durch den erstmals serienmäßig realisierten seitlichen Batteriewechsel und seine hohe Energieeffizienz sowie bei der Anwenderfreundlichkeit neue Standards in dieser Staplerklasse. Nun hat die Hamburger Still GmbH, führender Anbieter für maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen weltweit, den wendigen als Drei- oder Vierrad-Version erhältlichen Elektrostapler umfangreich überarbeitet und stellt mit dem RX 20 ein besonders leistungsstarkes Fahrzeug in wartungsfreier Drehstromantrieb 48-Volt-Technik vor.

Bild_1__Der_STILL_RX_20_-_Simply_Efficient_1_
Nicht nur höher, schneller und weiter ist ausschlaggebend, sondern aufeinander abgestimmte Faktoren, die im optimalen Verhältnis zueinander stehen.

Höhere Umschlagsleistung

Dank einer neuen Antriebsachse erreicht der RX 20 nun Spitzengeschwindigkeiten von 20statt bisher 16 km/h und reicht damit an die Schnelligkeit von V-Staplern heran. Das steigert die Umschlagsleistung vor allem bei Materialtransporten über längere Strecken oder in Spitzenzeiten, wenn maximale Leistung gefragt ist. Die optimierte Ansteuerung des Motors hat die Steigfähigkeit an Rampen verbessert, so dass der RX 20 Rampen bis 28,5% Steigung bewältigen kann. Um die Umschlagsleistung auch bei Einsätzen mit vielen Hebe- und Senkaufgaben noch weiter zu verbessern, kommt im RX 20 die bewährte leistungsstärkere Hydraulikpumpe des RX 60 zum Einsatz. Dadurch erhöhen sich die maximalen Hydraulikgeschwindigkeiten um rund 16% auf 0,44 m/s bei 2,0 Tonnen Last. Um alle leistungssteigernden Maßnahmen im neuen RX 20 zusammenzuführen, hat Still den Sprintmodus geschaffen. Dabei handelt es sich um ein den verschiedenen Fahrprogrammen überlagertes Fahrprofil, in dem erhöhte Umschlagleistung möglich ist.

Bild_2_Der_bewhrte_Allroundstapler_RX_20_1_
Der RX 20 war auf der CeMAT 2014 eines der Highlights von Still


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.