Ladungssicherungsprüfung

tm2413news_06

Bis zu 70% der Lkw sind laut Bundesverkehrsministerium mit unzureichend oder gar nicht gesicherter Ladung unterwegs. Die fahrdynamische Ladungssicherungsprüfung steuert dagegen. Dafür hat die TÜV SÜD Auto Service GmbH eine neue Stützachse entwickelt. Mit der Montage-ohne-Limit-Stützachse (MOL) können erstmals alle Fahrzeugtypen universell nach den Vorgaben der DIN EN 12642 Code XL und den VDI 2700-Richtlinien geprüft werden.

Text und Fotos: Hersteller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.