Spezialfahrzeuge: Weltneuheiten der Ziegler GmbH & Co. KG

tm0513_ziegler_spezialfahrzeug_01
Dieses Tunnel-Rettungsfahrzeug kann tatsächlich in beide Richtungen fahren und wurde von der Firma Ziegler entwickelt

Bei der Entwicklung von Feuerwehrfahrzeugen genießen deutsche Hersteller ein internationales Ansehen. Das gilt vor allem dann, wenn durchdachte Konzepte dafür sorgen, dass sie als Weltneuheit gefeiert werden können. Mit äußerst innovativen Ideen hat die schwäbische Firma Albert Ziegler GmbH & Co. KG in den letzten Wochen gleich zweimal für Furore gesorgt. Zunächst wurde das erste Tunnel-Rettungsfahrzeug mit zwei Fahrerhäusern und Elektroantrieb vorgestellt. Unschlagbarer Vorteil dieses neuartigen Rettungswagens mit Iveco Eurocargo Kabinen ist, dass bei Tunnelbränden keine wertvolle Zeit für Wendemanöver mehr verlorengeht. Im Gegensatz zu einem klassischen Dieselaggregat kann beim Ziegler-Modell „Merkur“ aber auch der Stromantrieb bei plötzlichem Sauerstoffmangel nicht mehr ausfallen.

tm0513_ziegler_spezialfahrzeug_03 tm0513_ziegler_spezialfahrzeug_04

Diese beiden Fotos sind nicht etwa seitenverkehrt, denn Raum für das Rettungspersonal gibt es gleich zweimal

tm0513_ziegler_spezialfahrzeug_06

Fahrzeugkonzept mit Pkw-Abmessungen

Zweite Neuheit von Ziegler ist die Entwicklung des kleinsten dreiachsigen Tanklöschfahrzeuges der Welt auf Basis eines MultiCar-Fahrgestells. „Fire Ant“ heißt das neue Auto, bei dem das Fahrerhaus problemlos gekippt werden kann. Die zweisitzige „Feuer-Ameise“ ist zwar nur 1,70 m breit, hat aber trotzdem 2.500 Liter Wasser an Bord. Mit einer Höhe von 2,50 m und einer Länge von 5,97 m verfügt das neue Fahrzeugkonzept beinahe über Pkw-Abmessungen und besticht durch seine Wendigkeit. Das wirklich Besondere aber ist, dass das Einsatzfahrzeug tatsächlich die komplette Ausrüstung nach DIN 14530-18 an Bord hat und damit extrem vielseitig ist. „Wir sehen Einsatzgebiete insbesondere in historischen Altstädten bzw. eng bebauten Innenstädten oder Gebirgsregionen“, so Phillip Thompson, Mitglied der Geschäftsleitung von Ziegler. Aber auch für den Bergbau sowie für die Industrie ist das neue Fahrzeug sehr interessant.

tm0513_ziegler_spezialfahrzeug_02

tm0513_ziegler_spezialfahrzeug_05


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.