Volvo Trucks I-Shift – einzigartiges Getriebe

T2014_0412

Volvo Trucks führt jetzt I-Shift mit Doppelkupplung ein, das erste Getriebe auf dem Markt mit einem Doppelkupplungssystem für schwere Fahrzeuge

Mit diesem Lastschaltgetriebe wird der Gang ohne jegliche Zugkraftunterbrechung gewechselt. Deshalb wird das Drehmoment beibehalten und der Lkw verliert bei Gangwechseln nicht an Geschwindigkeit. Für den Fahrer bedeutet dies, dass er auf der Straße bequemer und effizienter vorankommt.
„In Situationen, die häufige Gangwechsel erfordern, beispielsweise in hügeligem Gelände oder auf kurven- und biegungsreichen Straßen, erweitert I-Shift mit Doppelkupplung das Lkw-Fahren um eine völlig neue Dimension. Hier bei Volvo Trucks sind wir sehr stolz darauf, unseren Kunden diese Innovation anbieten zu können“, erklärt Claes Nilsson, President und CEO von Volvo Trucks.
I-Shift mit Doppelkupplung ist ein Getriebe, das aus zwei Antriebswellen und einer Doppelkupplung besteht. Dies bedeutet, dass zwei Gänge gleichzeitig ausgewählt sein können. Die Kupplung entscheidet darüber, welcher der Gänge jeweils aktiv ist. I-Shift mit Doppelkupplung basiert auf I-Shift, aber die vordere Hälfte des Getriebes wurde mit völlig neuen Komponenten umgestaltet.
„Beim Fahren fühlt es sich an, als hätte man Zugriff auf zwei Getriebe. Wenn in einem Getriebe ein Gang ausgewählt ist, wird im anderen Getriebe bereits der nächste Gang vorbereitet. Bei Doppelkupplungen wird der Gang ohne jegliche Zugkraftunterbrechung gewechselt. Folglich wird das Motordrehmoment beibehalten, und der Fahrkomfort verbessert sich deutlich“, erläutert Astrid Drewsen, Produktmanagerin für Antriebsstränge bei Volvo Trucks.

Claes_Nilsson
Claes Nilsson, President und CEO von Volvo Trucks

Astrid_Drewsen
Astrid Drewsen, Produktmanagerin für Antriebsstränge bei Volvo Trucks

Erhältlich ab Herbst 2014

I-Shift mit Doppelkupplung wird ab Herbst 2014 für den Volvo FH erhältlich sein.
Doppelkupplungsgetriebe werden bereits in Pkw eingesetzt, doch Volvo Trucks ist weltweit der erste Hersteller, der eine ähnliche Lösung auch für seriengefertigte Schwerlastfahrzeuge anbietet. „Für Lkw wird dieses Getriebe wirklich einen großen Unterschied bei den Fahreigenschaften machen. Je schwerer der Transport und je anspruchsvoller die Betriebsbedingungen, desto mehr gewinnt man durch I-Shift mit Doppelkupplung. Lastschaltungen ohne Zugkraftunterbrechung bedeuten, dass man leichter mit dem Verkehr Schritt halten kann, insbesondere auf schwierigen Straßenabschnitten. Das Ergebnis ist entspannteres und sichereres Fahren“, sagt Astrid Drewsen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.