Zandt cargo: Flexible Alleskönner

Auf der GaLaBau 2012 in Nürnberg präsentiert Zandt cargo
maßgeschneiderte Transportlösungen

tm0113_zandt_cargo_Anhaenger_01Die Baureihe TAT-K TandemAnhängerTieflader-Kipper definiert nach Aussagen des Herstellers sowohl den klassischen Maschinentransporter als auch das Leistungsspektrum von Dreiseitenkippern für die allgemeine Bau- und Kommunalwirtschaft sowie den Garten- und Landschaftsbau. Die hohe Leistungsfähigkeit, das breite Einsatzspektrum sowie Komfortfunktionen und das moderne Design zeichnen die TandemAnhängerTieflader-Kipper aus. „Die Baureihe TAT-K 110 und TAT-K 140 ermöglicht ein Produkt-Leistungs-Spektrum auf der Basis sehr günstiger Investitionsaufwendungen für den Kunden. So können Schüttgüter, Palettenware und Baumaschinenlogistik mit nur einem Tandem-Anhänger transportiert werden“, erläutert Inhaber Manfred Zandt.

Stufenlose Höhenverstellung der Zugdeichsel

Die serienmäßige stufenlosen Höhenverstellung der Zugdeichsel stellt ergänzend mit einer optionalen Schwenkzugöse DIN 40 und DIN 50 einen Einsatz bei unterschiedlichen Kupplungskonzepten im Fuhrpark sicher.

tm0113_zandt_cargo_Anhaenger_03 tm0113_zandt_cargo_Anhaenger_04 tm0113_zandt_cargo_Anhaenger_05

Luftfederung

Mit einer modernen Luftfederung mit EBS und RSP mit integriertem Heben/Senken werden ein zeitgemäßer Fahrkomfort sowie Fahrsicherheit bei einem hohem Lastschwerpunkt bei der Bauvariante TAT-K140 erzielt. Das Einstellen der Beladungshöhe über die Luftfederung führt zu einer reduzierten Bodenauffahrhöhe und einem optimierten Auffahrwinkel. Die Sicherheit für den Fahrer im Be- und Entladen mit Baumaschinen wird damit signifikant erhöht. Ein besonderer Serienausstattungspunkt ist bei dem TAT-K 140 zudem die automatische Kippabsenkung. Dies führt zu einem niedrigeren Schwerpunkt und damit verbessert sich deutlich die Kippstabilität bei ungünstigen Geländelagen.

Umfassende Ladungssicherung

Das besondere Augenmerk liegt auch in der umfassenden serienmäßigen Ladungssicherung mit sechs Paar versenkten 5-t-Zurrpunkten in der Kippbrücke. Damit wird für die Nutzer sichergestellt, dass in einem engen Raster und sehr weit außen in der Kippbrücke integrierte und versenkte Zurrmulden für Palettenware und Baumaschinen für eine funktionale Ladungssicherung vorhanden sind.

tm0113_zandt_cargo_Anhaenger_10 tm0113_zandt_cargo_Anhaenger_12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.