Editorial TRUCK MOBILES XXL 06/2013

tm0613_truck_mobiles_hauser
Thomas Hauser – Object-/Advert Director – TRUCK MOBILES XXL

Liebe Leserinnen und Leser,

wie weit ist Ihre Vorplanung zur Berufskraftfahrer-Qualifikation? Der Zeitpunkt (10.9.2013 für Omnibusfahrer und 10.9.2014 für Lkw-Fahrer) bis zur Nachweispflicht der Teilnahme an der Berufskraftfahrer-Qualifikation rückt näher.
Von der Neuregelung sind alle Fahrer betroffen, die Güterkraft- oder Personenverkehr auf öffentlichen Straßen zu gewerblichen Zwecken mit einem Fahrzeug oder Gespann von mehr als 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse durchführen. Dies gilt auch für Fahrer auf Werksgeländen und von Behörden.
Unklar ist noch die genaue Definition bei Handwerkern. Fahrten zur Baustelle, bei denen das transportierte Material selbst verarbeitet wird, fallen nicht unter die Qualifikationspflicht. Liefert der Handwerker das Material nur auf der Baustelle ab und fährt weiter, gilt er als Berufskraftfahrer und fällt somit unter die Berufskraftfahrer-Qualifikationspflicht.
Die Berufskraftfahrer-Qualifikation kann bei diversen Anbietern absolviert und zertifiziert werden, eine gute Schulung mit ordentlichem Praxisanteil bieten beispielsweise der ADAC und die DEKRA.
Die Vorboten der größten Bau-Messe Europas sind schon zu hören, die Bauma 2013 findet vom 15. bis 21. April in München statt und wir sind gespannt, welche Neuheiten präsentiert werden.

Ihr TRUCK MOBILES XXL Team

tm0613titel

In dieser Ausgabe:

  • Fachmesse bauma 2013: Treffpunkt der Profis
  • EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz: Weiterbildungspflicht
  • Dicke Brummer: MB Actros V8 2557
  • Sonderserie / Renault Trucks: Zuverlässigkeit und Performance
  • Bergbau / Scania Transportlösungen: Einzigartige Konzepte

Außerdem Tipps und Neuigkeiten aus der Szene und ungezählte Anzeigen von Kollegen für Kollegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.