Editorial TRUCK MOBILES XXL 09/2013

Thomas Hauser - Object-/Advert Director - TRUCK XXL
Thomas Hauser – Object-/Advert Director – TRUCK XXL

Liebe Leserinnen und Leser,

früher hieß es immer, dass der Luftwiderstand bei Lkw wegen der Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern keine Rolle spielt. Das war wohl nur die halbe Wahrheit, bei der Suche nach Effizienz, geringerem Kraftstoffverbrauch und damit verbundenen geringeren Emissionswerten gehen alle Hersteller mit den neuen Zugmaschinen in den Windkanal und optimieren die Aerodynamik. Weiche Konturen und Leitbleche sollen den Luftstrom abgleiten lassen. Mercedes-Benz hat es mit den neuen Modellreihen vorgemacht und nun hat auch Scania die Fahrerhäuser der G- und R-Baureihen optimiert.

Bei den „Giganten“ unter den Muldenkippern, wie dem Komatsu HD785-7, spielt die Aerodynamik nun wirklich keine Rolle. Bei ihnen findet man schon einmal die Aufstiegstreppe an der Fahrzeugfront und die Nutzlast von 91 Tonnen sprechen für eher geringere Fahrgeschwindigkeiten. Dieser Gigant konnte auf der Bauma 2013 besichtigt und bestaunt werden. Allein die Größe der Räder war beeindruckend!

Die Renault Kerax-Baureihe hat ihre Robustheit und Zuverlässigkeit auf Baustellen längst bewiesen. Die Fahrzeuge wurden auch auf der Renault Trucks-Expedition „Cape to Cape“ eingesetzt. In der Sonderserie „Advente“ vereint Renault Trucks das Abenteuer-Erbgut mit täglichem Praxiseinsatz auf der Baustelle.

Ihr TRUCK XXL Team

tm0913titel

In dieser Ausgabe:

  • Hektors Kolumne: Erbarmen die Biker kommen!
  • Fernverkehr: Scania Streamline
  • bauma 2013: Komatsu Muldenkipper
  • Sonderserie: Renault Trucks Kerax Adventure
  • Porträt: Niemeijer Nutzfahrzeuge GmbH
  • Baufahrzeuge: Fliegl Trailer
  • Maschinentransport: BLG Autoterminal
  • LKW Reifen: Continental
  • bauma 2013: Allison Transmission
  • Opel Blitz und Scania: Einsatz beim Schrotthändler
  • Baustellen-Lkw: Volvo FMX
  • Getränkedistribution: Gross Fahrzeugwerk

Außerdem Tipps und Neuigkeiten aus der Szene und ungezählte Anzeigen von Kollegen für Kollegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.