Editorial TRUCK MOBILES XXL 26/2012

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Weihnachten naht, das Fest der Liebe, die Zeit der Feiertage und Lkw-Autobahnfahrverbote – wer da nicht richtig geplant hat, verbringt Weihnachten auf dem Rastplatz.
Durch die Globalisierung und den zunehmenden Online-Handel müssen täglich Unmengen von Paketen und Päckchen transportiert werden. Damit sie pünktlich zum Weihnachtsfest auf dem Gabentisch landen, werden logistische Höchstleistungen von den Speditionen erwartet. Ein böser Gegenspieler von Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit ist in diesen Tagen das Wetter. Die einzigen, die sich wohl keine weiße Weihnacht wünschen, sind die Lkw-Fahrer. Wir bedanken uns bei allen, die auch in diesem Jahr für die pünktliche Lieferung von Waren und Geschenken sorgen – vom Disponenten bis zum Paketdienst- und Lkw-Fahrer.
Wir wünschen allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue
Jahr
Ihr TRUCK MOBILES XXL Team

tm2612titel-21-net

In dieser Ausgabe:

  • Mercedes-Benz AROCS, die neue Kraft am Bau
  • Fahrerlose LKW als Pilotprojekt
  • Mercedes-Benz Unimog U400
  • Gefahr: Schüsse auf Autotransporter
  • Hubschlepper mit Scania Motoren
  • Sonderfahrzeug DAF LF45

Außerdem Tipps und Neuigkeiten aus der Szene und ungezählte Anzeigen von Kollegen für Kollegen.


Andreas Aepler

Autor: Andreas Aepler

Chefredakteur der TRUCK, Fachjournalist für Nutzfahrzeuge und Baumaschinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.