ADAC Truck Grand-Prix – Truck-Messe im Industriepark am Nürburgring

IMG_3509

Heiße Rennen, heiße Messe

Beim 29. Internationalen ADAC-Truck-Grand-Prix dürfte nur der Asphalt auf dem Nürburgring-Kurs noch heißer gewesen sein als die Rennen. Bei teilweise weit über 30 Grad Celsius Außentemperatur mussten die Besucher ständig auf ihren Flüssigkeitshaushalt achten.

Denn gerade im Industriepark reflektierte der Asphalt die Hitze wie in einem Glutofen. So schlichen die Besucher von Stand zu Stand, doch der Lohn für die „Strapazen“ waren viele interessante Informationen und Neuheiten der Lkw-Hersteller und Zubehör-Lieferanten im Industriepark. Heiß her ging es auch in den lauwarmen Nächten am Ring. Wenn es dunkel wurde in der Eifel, war die Müllenbachschleife mal wieder das Mekka der Musik-Fans.

IMG_3579
Thomas Hauser zu Besuch bei Thomas Römermann
und seinem Team

IMG_3607
Daniel Zittel, TRUCKSTORE
Vertriebsleiter LKW Gebrauchtfahrzeuge Deutschland und mehrere TRUCKSTORE Niederlassungsleiter mit Thomas Hauser am TRUCKSTORE-Stand

IMG_3516
Volvo präsentierte das erste Doppel-
kupplungsgetriebe für Trucks. Florian Kühl
(Media Relations Manager) ist begeistert von der TRUCK XXL

IMG_3455
Neben den Truck-Rennen fanden auf der Rennstrecke auch Showläufe mit US-Trucks und Nescars statt. Im Industriepark präsentierten sich die Lkw-Hersteller


Andreas Aepler

Autor: Andreas Aepler

Chefredakteur der TRUCK, Fachjournalist für Nutzfahrzeuge und Baumaschinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.