Einweihung – PS.Depot Einbeck

ps_depot_7887
Gespannt auf die Zukunft
Eröffnung des PS.Depot in Einbeck.
Damit eröffnete
ein historisches Museum für Nutzfahrzeuge der besonderen Art

Tausende Gäste am Eröffnungstag, das ist ein gewaltiger Paukenschlag und signalisiert das große Interesse an historischen Nutzfahrzeugen! 140 alte Lkw, Busse und Transporter können jetzt im Einbecker PS.Depot besucht zu werden.

ps_depot_7089

Einzigartig: 140 Nutzfahrzeuge auf 6.000 Quadratmetern
Die Erinnerung an den imposanten Konvoy von historischen Nutzfahrzeugen, der sich im September letzten Jahres von Sittensen auf den Weg nach Einbeck gemacht hatte, ist noch präsent. Was für ein Spektakel! Viele Jahre lang war die einzigartige Lkw-Sammlung von Emil Bölling bei der alga untergebracht und wechselte nach seinem Tod den Besitzer und damit auch das Quartier. Jetzt gehören die Fahrzeuge mit zu den Sehenswürdigkeiten der Kulturstiftung Kornhaus, die in Einbeck den legendären PS.Speicher betreibt. Mit dem PS.Depot gibt es dort im Otto-Hahn-Park auf 6.000 Quadratmetern nun auch ein neues Zuhause für die wohl europaweit größte Sammlung von alten Lastwagen.

ps_depot_7093
Der Andrang bei der Eröffnung des PS.Depots in Einbeck war riesengroß. Zukünftig können Besucher den Weg nach dort hin sogar vom PS.Speicher aus mit einem historischen Zug antreten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.