Lkw bei der Rübenernte

Lkw sind Segen für die Landwirtschaft

Lastwagen sind zu unverzichtbaren Helfern in der Landwirtschaft geworden. In diesen Wochen kommen sie vor allem bei der Rübenernte zum Einsatz

Was viele noch vor Jahren nicht für möglich gehalten hätten, ist nun auch in der Landwirtschaft Realität: Lkw haben sich zu wichtigen Ernte-Helfern entwickelt und sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße

iese Zahl muss man sich erst mal vorstellen: Alleine 750.000 Tonnen Rüben müssen in den nächsten Wochen von den Feldern am Niederrhein in die Zuckerfabrik nach Appeldorn transportiert werden. Eine Arbeit, die viele Jahre lang Traktoren vorbehalten war, inzwischen aber nahezu ausschließlich von Lkw erledigt wird. Um es konkret zu sagen: Rund 450 Lkw sorgen noch bis in den Winter hinein täglich dafür, dass aus den Feldfrüchten im Kreis Kleve das begehrte „weiße Gold“ gewonnen werden kann. „Der Einsatz der Lkw ist ein Gewinn für alle und ein Segen für die Landwirtschaft. Dabei profitieren nicht nur wir Landwirte davon. Im Ergebnis bedeutet das eindeutig auch mehr Sicherheit auf der Straße“, freut sich Kreislandwirt Josef Peters.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.