Hektors Hundeleben

tm2612_hector_hundeleben

Jedes Jahr im November wartet auch auf unser Maskottchen Hektor eine besondere Aufgabe: Mächtige Tannen und Fichten wollen auf jetzt meist schneebedeckten, rutschigen und kalten Wegen erreicht und markiert werden. Was ist schon ein einzelner geschmückter Weihnachtsbaum im Lichterglanz gegen einen ganzen Wald voller duftender Nadelhölzer? Gut getarnte Hasen, versteckte Erdhöhlen und gefrorene olfaktorische Kostbarkeiten sind nicht nur für die englische Bulldogge eine echte Herausforderung – auch das Herrchen kann hier seine klimatischen Nehmerqualitäten unter Beweis stellen.

Hektors zulässiges Gesamtgewicht von rund 25 Kilogramm, sein kompakter, untersetzter Körperbau mit breiter Brust und die muskulösen, kräftigen Läufe ermöglichen ihm das Vorankommen in nahezu jedem Gelände. Zwar gehört unbedingter Gehorsam nicht wirklich zu seinen Tugenden, aber da Hektor rassetypisch nicht allzu lang „wetterfest“ ist, weiß er nach getaner Arbeit einen trockenen und warmen Platz sehr schnell wieder zu schätzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.