Komatsu PW118MR-8: Kompaktbagger auf Rädern

tm1913_komatu_kompakt_01

Der bis ins Detail durchdachte PW118MR-8 ermöglicht hervorragende Einsatzflexibilität und höchste Mobilität auf räumlich begrenzten Baustellen

Dank des kurzen Heckschwenkradius und der kompakten Abmessungen stellt dieser Kompaktbagger die ideale Lösung für Einsätze im Straßenbau und in bebauten Umgebungen dar. Neben dem Niederemissionsmotor der ECOT3-Baureihe gem. Emissionsrichtlinien EU Stufe IIIA, ist er mit automatischer Drehzahlabsenkung, einer ECO-Anzeige und fünf verschiedenen Betriebsarten ausgestattet. Die elektronisch gesteuerte Common-Rail-Kraftstoffeinspritzung sorgt für optimale Produktivität, maximale Kraftstoffeffizienz und geringste CO2-Emissionen. Das CLSS Hydrauliksystem liefert eine kraftvolle, schnelle und präzise Steuerung aller simultanen Bewegungen.

Dieser neue Kompaktbagger von Komatsu bietet auch dem anspruchsvollsten Fahrer höchste Flexibilität und maximalen Fahrerkomfort. Besonders in räumlich begrenzten Einsatzumgebungen ermöglicht die Schiebetür der großzügig dimensionierten Fahrerkabine einen problemlosen Ein- und Ausstieg. Der zweifach einstellbare Fahrersitz und die PPC-Bedienhebel lassen sich bequem anpassen, um durch eine optimale Arbeitsposition die Produktion zu steigern und Ermüdungserscheinungen beim Fahrer vorzubeugen. Die PPC-Bedienhebel zeichnen sich außerdem durch ihre ergonomische Ausführung, den kurzen Hubweg und die neuen Proportionaltaster zur Steuerung des Arbeitsgeräts aus. Die automatische Klimaanlage sorgt zu jeder Jahreszeit für optimale Temperaturen in der Kabine. Die Struktur der ROPS-Kabine entspricht den jüngsten ISO-Normen und die großflächige Verglasung sorgt für optimale Rundumsicht. Die weit zu öffnende Dachluke und die Außen- und Rückspiegel erhöhen zusätzlich die Sicherheit für Fahrer und Personen in unmittelbarer Nähe der Maschine.

tm1913_komatu_kompakt_04


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.