Innovative Lichtlösungen von Hella

tm1813_led_hella_01
Zusatzfernscheinwerfer Luminator LED

Der Lichtexperte Hella stellte im Messebereich des 28. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring im Juli 2013 innovative Lösungen für die Beleuchtung von Lkw vor

Auf dem zentral im Fahrerlager gelegenen Hella-Messestand konnten sich Besucher über leistungsstarke Zusatzfernscheinwerfer informieren, wie den Rallye 3003 Celis mit LED-Positionslicht oder den Luminator LED. Letzter zeichnet sich besonders durch seine robuste Bauweise und ausgezeichnete Lichtleistung aus. Hochleistungs-LEDs in Kombination mit High-Boost-Reflektoren ermöglichen eine optimale Ausleuchtung der Fahrbahn, wodurch die Konzentrationsfähigkeit des Fahrers gesteigert und Ermüdungserscheinungen verhindert werden.

tm1813_led_hella_02
Zusatzfernscheinwerfer Rallye 3003 Celis

Darüber hinaus waren Arbeitsscheinwerfer wie der Power Beam 1500 am Hella-Stand zu sehen sowie die Hybrid-Heckleuchte EasyConn NextGeneration für Trailer. Gemäß dem Prinzip eines Baukastens konstruiert, kann jede Lichtfunktion der Heckleuchte wahlweise mit Glühlampen oder LED-Technologie betrieben werden. Ein flexibler Austausch beziehungsweise eine Umrüstung ist jederzeit möglich, sodass kundenindividuelle Lösungen problemlos realisiert werden können. Auch die Abschlussscheibe kann bei Beschädigung flexibel ersetzt werden, ohne dass ein Austausch der gesamten Leuchte von Nöten wäre. Durch den modularen Aufbau der EasyConn NextGeneration von Hella lassen sich lange Standzeiten vermeiden sowie dadurch hervorgehobene Zusatzkosten. Zudem wird die Leistungsaufnahme der Heckleuchte durch den Einsatz innovativer LED-Technologie deutlich verringert, wie auch der CO2-Ausstoß.

tm1813_led_hella_03
Hybrid-Heckleuchte EasyConn NextGeneration

www.hella.com

Fotos: Hersteller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.