New Holland Baggerlader B90B erobert das Ende der Welt

tm1713_new_holland_baggerlader_01Die argentinische Luftwaffe (FAA) hat den Baggerlader von New Holland Construction ausgewählt, um geplante Infrastrukturarbeiten am Stützpunkt Marambio in der Antarktis voranzutreiben. Zu den Aufgaben des Baggerladers gehören das Neuanlegen des Fundaments für einen Hangar und das Bauen von neuen Helikopterlandeplätzen in der Umgebung.

Nachdem seine Effizienz bei der Reparatur von Start- und Landebahnen und befestigten Flächen bereits bewiesen war, hat die Logistikabteilung der FAA beschlossen, einen New Holland B90B aus ihrem Fuhrpark einzusetzen, und es wurden Vorbereitungen getroffen, um die Maschine in die Antarktis zu transportieren. Der B90B wurde ausgewählt, da die Abteilung für Antarktisangelegenheiten Bautätigkeiten durchführen musste. Der Baggerlader erfüllt die Höhen- und Gewichtsanforderungen für den Transport im FAA-Spezialflugzeug „Hercules“, mit dem die argentinische Luftwaffe die Antarktis anfliegt. Darüber hinaus ist er dazu geeignet, die alte Plattform zu entfernen und die neue Struktur zu verankern.

Die Maschine wurde vor dem Transport an die neuen Betriebsbedingungen angepasst. Alle Flüssigkeiten wurden durch spezielle synthetische Typen ersetzt und im Motorblock wurde ein Heizelement installiert, um das Kühlmittel vor dem Start zu erwärmen. Die technischen Anpassungen, die notwendig waren, damit die Maschine unter extrem kalten Temperaturen arbeiten kann, wurden zusammen mit Covema, dem für die Lieferung des Baggerladers an die FAA zuständigen New-Holland-Händler, vorgenommen. Zudem hat Covema Fahrerschulungen durchgeführt.

tm1713_new_holland_baggerlader_02Ende Oktober 2012 wurde der B90B zum Flugstützpunkt El Palomar (Provinz Buenos Aires) transportiert. Eine Woche später hat das Flugzeug „Hercules“ die Maschine nach Río Gallegos (Provinz Santa Cruz) gebracht. Dies war der letzte Zwischenstopp vor der Ankunft in der Antarktis. Die technische Auslieferungsprüfung war einer der wichtigsten Momente, da die ordnungsgemäße Funktion der Maschine überprüft werden musste. Carlos Sánchez, Kundendienst-Ingenieur von New Holland für den südlichen Teil Lateinamerikas, führte die Tests durch. Die Ergebnisse bestätigten die hervorragende Leistungsfähigkeit der Maschine unter den Bedingungen des neuen Einsatzgebietes.

Der Baggerlader hat längst mit der Entfernung der Struktur begonnen, die die Plattform aus Start-/Landebahnplatten am äußeren Teil des Hangars am Stützpunkt Marambio hält. Die Wahl fiel auf diese Maschine, da es zum Fortfahren mit den Arbeiten notwendig war, den Permafrost – eine permanent gefrorene Eisschicht über der Antarktis – sowie mit Fels, Abraum und Eis bedeckte Flächen zu durchbrechen. Der B90B hat seine Vielseitigkeit unter Beweis gestellt: Er wurde zum Transportieren des Gepäcks aus dem Flugzeug „Hercules“ und von Eis, das zum Erzeugen von Wasser für den täglichen Gebrauch verwendet wird, sowie zum Reinigen der Straßen auf dem gesamten Luftwaffenstützpunkt Marambio genutzt.

tm1713_new_holland_baggerlader_03Fotos: Hersteller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.