Produkt-Test Volvo FMX: Schmetterlinge im Bauch

tm2013_volvo_stunt_01b
Der Film wurde aus einem Hubschrauber gedreht. Alles musste bis ins kleinste Detail vorbereitet werden. „Es ging darum, die Stärken und die Qualität unserer Baustellen-Lkw herauszustellen. Und das kann man nicht deutlicher machen, als wenn der 15-Tonnen-Lkw an seiner eigenen Abschleppvorrichtung in der Luft hängt“, erläutert Claes Nilsson

Der Präsident von Volvo Trucks als Stuntman

Claes Nilsson ist Präsident von Volvo Trucks. Wenn es darum geht, die Qualität seines neuen Baustellen-Lkw unter Beweis zu stellen, schreckt er vor nichts zurück. In einem jetzt veröffentlichten Film steigt er auf einen 20 Meter hoch in der Luft hängenden Lkw. Ein Produkt-Test der besonderen Art, dem weitere folgen werden. „Zugegeben, ich hatte Schmetterlinge im Bauch, und ich habe mich mehr als einmal gefragt, worauf ich mich hier eingelassen hatte. Ich bin kein Bergsteiger und mag eigentlich keine großen Höhen. Aber ich hatte für den Stunt zugesagt, also gab es kein Zurück mehr“, so Claes Nilsson.

Er musste fast zwei Stunden lang auf der Front eines Volvo FMX Baustellen-Lkw stehen, der im Hafen von Göteborg 20 Meter über dem Wasser hing. „Natürlich gab es viele Nachdrehs, und Filmen ist zeitaufwändig. Es war recht kalt – etwa acht Grad über Null – und der Wind wehte mit 10 Metern pro Sekunde, also hatte ich nach einiger Zeit ziemlich kalte Hände. Aber alles lief gut. Die Sicherheit war jederzeit 100-prozentig gewährleistet, also hatte ich nie wirklich Angst“, so Claes Nilsson weiter.

tm2013_volvo_stunt_02 tm2013_volvo_stunt_03

Es war recht kalt und der Wind wehte mit 10 Metern pro Sekunde, also hatte
ich nach einiger Zeit ziemlich kalte Hände“, sagte Claes Nilsson

tm2013_volvo_stunt_04
„Ich habe es selbst ausprobiert, aber nur 15 Minuten lang. Ich kann Ihnen sagen, das war ziemlich beängstigend“, so Filip Nilsson von Folke Film, der Regisseur des Films


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.