Renault Trucks: Starke Partnerschaft

tm1313_renault_feuerwehr_01 Die Baureihe „Löschfahrzeuge“ von Renault Trucks entspricht den spezifischen Anforderungen der Feuerwehr

Die Zahlen sprechen für sich – in Frankreich steht Renault Trucks bei der Feuerwehr hoch im Kurs. Hier ist Renault Trucks Marktführer bei Feuerwehrfahrzeugen (Segment Kranken- und Rettungsdienst sowie Löschfahrzeuge). Dies kommt nicht von ungefähr. Der französische Hersteller ist stets auf Kundennähe bedacht. Er bietet eine komplette Fahrzeugpalette, die allen Anforderungen der Feuerwehr und den Besonderheiten ihrer Tätigkeitsfelder entspricht.

Fahrzeuge für jeden Einsatzbereich der Feuerwehr

Die Aufgabenbereiche der Feuerwehr sind vielfältig. Deshalb baut Renault Trucks Fahrzeuge, die auf die Besonderheiten dieser Tätigkeitsfelder abgestimmt sind, sowohl im innerstädtischen bzw. ländlichen Einsatz als auch an Industriestandorten und auf unebenem Gelände. Die Baureihe des französischen Herstellers weist folgende Besonderheiten auf:
• Eine Angebotspalette für sämtliche Anforderungen, vom Kranken- und Rettungsdienst über Waldbrände und die Tierrettung bis hin zu Umwelt- und Humankatastrophen
• 100 %ig für Rettungs- und Löscheinsätze ausgelegte Lösungen. Sämtliche angebotenen Modelle erfüllen die europäische Norm EN 1846-01 und 02. Sie verfügen über
Vorrüstungen und Ausstattungen für spezifische Einsatzzwecke und Kundenanforderungen
• Zuverlässige, robuste und jederzeit verfügbare Fahrzeuge, die von der Erfahrung von Renault Trucks in puncto Aufbaukapazitäten, Nutzlast und Geländetauglichkeit profitieren
• Professionelle Dienstleistung für die Berufsfeuerwehr – damit ist überall in Europa die Unterstützung durch ein leistungsfähiges Netzwerk mit 1.200 Werkstätten und einem 24-Stunden-Pannendienst gewährleistet

Die Baureihe Löschfahrzeuge von Renault Trucks besteht aus 4×2-, 6×4-, 8×4- und 6×2-Fahrzeugen sowie Fahrzeugen mit 4×4-, 6×6- und 8×8-Allradantrieb, die speziell für den Einsatz im Brandschutz- und Rettungsdienst ausgelegt wurden.

tm1313_renault_feuerwehr_04

tm1313_renault_feuerwehr_02 tm1313_renault_feuerwehr_03

Die Baureihe Renault Midlum

Die auf der Baureihe Renault Midlum aufbauenden Fahrzeuge für den Ersteinsatz oder die Brandbekämpfung sind in mehreren Leistungsstufen von 180 bis 300 PS sowie den Achsversionen 4×2 und 4×4 lieferbar.

Der Renault Midlum FPTL (Kleintanklöschfahrzeug) 220 PS mit 10 t zul. GG ist kompakt, manövrierfähig und leistungsstark. Das 4-türige Fahrerhaus mit sechs Sitzen wurde dafür ausgelegt, den Einstieg der Einsatzkräfte sowie die Be- und Entladung von Material zu optimieren. Zu seinen Einsatzgebieten zählen gängige Löschvorgänge sowie gewöhnliche Rettungseinsätze. Der Renault Midlum FPT 270 und 300 PS wird mit einem zul. GG von 15 t für Tanklöschfahrzeuge oder Rettungsfahrzeuge angeboten. Der Renault Midlum 270 und 300 PS 4×2 FPT (Tanklöschfahrzeug) besitzt ein 4-türiges Fahrerhaus mit sechs oder acht Sitzen und ermöglicht das Mitführen von Atemschutzgeräten. Als Sonderserie ist der Midlum FPT auch mit verlängertem Fahrerhaus lieferbar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.