Fan Truck – Orten Fahrzeugbau

tx1814-orten-fan-truck-1

Der größte Anhänger von Borussia Mönchengladbach kommt aus Bernkastel-Kues.

Knapp dreieinhalb Meter hoch, gut 13 Meter lang und zweieinhalb Meter breit ist der Neue in den Reihen des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Er kann sich mit diesen Ausmaßen als definitiv größter Anhänger der Kicker bezeichnen – die Rede ist von dem neuen Promotion Fan Shop Sattel, der aus der Abteilung Sonderfahrzeugbau des Bernkastel-Kueser Unternehmens Orten Fahrzeugbau stammt und jetzt im Rahmen einer Feierstunde an die Fohlenelf übergeben wurde.

MAN-Sattelzugmaschine

„Mit dieser Sattelzugkombination bestehend aus einer MAN-Zugmaschine mit langem Fahrerhaus und dem Fan Shop Sattel haben wir sowohl optisch als auch in Sachen High-Tech ein hochmodernes Promotion-Fahrzeug gebaut“, so Geschäftsführer Robert Orten bei der Übergabe. Die Sattelzugmaschine wurde von MAN geliefert. Mit der Anschaffung dieses modernen und zeitgemäßen Satteltrucks möchte der VfL Service und Artikelangebot fernab des Borussia-Parks weiter erhöhen. „Wir haben uns für den Truck entschieden, um in Sachen Merchandising den nächsten Schritt zu machen. Wir erwarten dadurch noch mehr Bindung zu unseren Anhängern“, so Geschäftsführer Stephan Schippers.
Hochmodern, bestens ausgestattet und ab sofort auf den Straßen unterwegs stets im Namen der Raute: Das ist der nagelneue Fan-Truck. Seine Premiere feiert er bei dem Rückrundenstart der Gladbacher gegen die Bayern aus München. Sehen Sie auf der Autobahn oder vor einem Stadion den grünen Fan-Truck mit den drei Spieler
konterfeis von Raffael, Patrick Hermann und Martin Stranzl, dann
handelt es sich um den größten Anhänger der Borussen.

Grün-weißer Treffpunkt

Das Unternehmen Orten Fahrzeugbau aus Bernkastel-Kues hatte die Ausschreibung für die Fertigung eines Promotion Fan Shop Sattels zu ihren Gunsten entschieden. Gut ein halbes Jahr arbeitete ein fünfköpfiges Team an der Konzeption, Realisation und den vielen feinen Einzelheiten des Aufliegers. „Wir sind stolz auf dieses Verkaufsfahrzeug aus unserem Hause, das jeden Anspruch erfüllt“, so Orten weiter. Drei Tage wies Wilhelm Kemmnitz, Projektbetreuer und Karosserie- und Fahrzeugbaumeister bei Orten, die Bediener in den neuen rollenden grün-weißen Treffpunkt der Borussen-Anhänger ein. Die Zugmaschine hat 220 PS und kann mit dem alten Führerschein Klasse 3 gefahren werden. Mit einem Gesamtgewicht von 11.990 Kilogramm ist der grüne Hingucker zudem mautfrei. Aufgeteilt ist der Auflieger in einen großzügigen Verkaufsraum sowie Stau- und Lagerraum. Die aus voll isolierter Sandwich-Bauweise gefertigte Aufbaukonstruktion bietet neben einer glattflächigen Außenwandbeschaffenheit sehr gute Isolierwerte des Innenraums – so kann der Fan-Truck bei jeder Witterung optimal eingesetzt werden.

Anlaufpunkt für Fans

Damit kein Anhänger auch nur eine Sekunde eines Spiels verpasst, ist ein 75-Zoll-Full-HD-Display außen am Sattel angebracht und innen kann man auf zwei 32-Zoll-Bildschirmen alles verfolgen. Diese stammen von dem Orten-Partner MDT Medientechnik Longuich, der als Software-Anbieter in Sachen Steuerung digitaler Mediennetzwerke zählt und unter anderem Kunden wie Samsung vertritt. An Orten, an denen es keinen Strom gibt, ist der Fan Sattel komplett autark: Ein sechs KW-Generator sorgt stets für ausreichende und unabhängige Energie. Die drei Kassen in dem sechs Meter langen Verkaufsraum laufen über einen LTE UMTS Internetzugang. So sind sie allerorts direkt mit dem Warenlager in Mönchengladbach verbunden. Eine Echtzeit-Bestandslage ist so garantiert. Mit der Beflockungsmaschine im Fansattel kann überall sofort ein Fan-Shirt mit dem Namen des Lieblingsspielers produziert werden. Für den Verein soll der Truck zudem auch Anlaufpunkt für die Fans werden: „Mit dem neuen Fan-Mobil sind wir gerade bei Auswärtsspielen, aber auch anderen Veranstaltungen, bei denen es im Einsatz sein wird, noch näher am Fan“, ergänzt Thomas Korr, Leiter Merchandising bei Borussia.

Technische Details

• Einzelradaufhängung, luftgefedert, eine individuelle und weit absenkbare Höhenausrichtung ist damit realisierbar
• Ausleuchtung des Verkaufsraum über LED Strahler
• Kamera Rückfahrsystem für Zugmaschine und Trailer
• Vollverzinkte maßgeschneiderte Rahmenkonstruktion mit isolierter Sandwich-Aufbautechnik und automatisch zu öffnenden seitlichen Verkaufsklappen
• Speziell gefertigte Rahmen- und Heck-Verkleidung der Zugmaschine aus GFK Verbundstoff

Weitere Informationen:
Orten GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0)6531 / 503-911
E-Mail: [email protected]

Fotos: Hersteller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.