Faymonville: Qualität als Standard

tm2013_esge_maxtrailer_01

ES-GE vermarktet die neue Faymonville-Baureihe MAX Trailer in Deutschland

Der Entschluss der belgisch/luxemburgischen Faymonville-Gruppe, sich mit einem neuen Produktionszweig auf den europäischen Markt der „kleinen Spezialauflieger“ zu fokussieren, gab der fast schon zwei Jahrzehnte währenden Zusammenarbeit zwischen Faymonville und ES-GE Nutzfahrzeuge neuen Auftrieb, da das Essener Unternehmen im letzten Jahr die Zusage erhielt, die unter dem Label „MAX Trailer“ rangierenden Fahrzeuge im Alleinvertrieb für Deutschland zu vermarkten. Wie beim übrigen Lieferprogramm stellt ES-GE auch diese Sattelauflieger und -tieflader zum Kauf, im Mietkauf und im reinen Mietpool zur Verfügung.

Ideal für kleine Spezialtransporte

Die Fahrzeugtypen der MAX Trailer sind so konzipiert, dass sie in erster Linie für Bau- und Speditionsunternehmen von Interesse sind. Sie decken den Bereich der kleinen Spezialtransporte ab, sprich die Beförderung von Lasten bis zu 45 Tonnen, für die ein Fahrzeug mit entsprechender Technik benötigt wird. Alle Fahrzeuge dieser Marke verfügen über eine europäische Homologation. Ihre Abmessungen entsprechen in Bezug auf die Gesamtzuglänge von max. 16.500 Millimetern und Breite von max. 2.550 Millimetern den Vorgaben der europäischen Verkehrsnormen.

Das Hauptaugenmerk der Produktpalette „MAX Trailer“ liegt auf dem Zusammenwirken von Standard und Qualität, um ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Erreicht wird es durch die Standardisierung der Komponenten, wie zum Beispiel Rampen, Rungen etc., die für jeden Fahrzeugtyp optional zur Verfügung stehen und ohne großen Aufwand selbst zu montieren sind.

Zurzeit umfasst die Lieferpalette circa ein Dutzend verschiedener Typen, wobei der Hauptanteil bislang aus 3- und 4-Achs-Satteltiefladern sowie 3-Achs-Plateauaufliegern besteht. Diese Fahrzeuge sind mit nachlaufgelenkten Achsen ausgestattet. Seit Neuestem stehen MAX Trailer auch mit hydraulisch-zwangsgelenkten Achsen in Standard-Ausführung zur Verfügung. Die Lieferpalette wird in Kürze um die Produkte „Zentralachsanhänger“ und „Tiefladeanhänger“ erweitert. Durch den Ausbau der Baureihe ist zweifellos gewährleistet, dass MAX Trailer auf dem Markt zukünftig an Bedeutung gewinnen werden.

tm2013_esge_maxtrailer_03


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.