Freightliner Autotransporter der BLG Logistics: Ein echtes Prachtexemplar

tm1113_freightliner_blg_bremerhaven_01Autotransporter sind ja nun wirklich nichts Besonderes. Könnte man meinen … Gäbe es da nicht den 1999er Freightliner der BLG Logistics Group in Bremerhaven. Er ist zwar nur einer von rund 500 Autotransportern des Unternehmens, aber ein echtes Vorzeigeexemplar. Wir haben uns den „dicken Brummer“ genau angesehen!

Es war die Ehe zwischen den mächtigen Autoriesen Daimler und Chrysler, die zur Anschaffung des Freightliners führte. „Als führender Autologistiker standen wir natürlich in der Pflicht, dies in unserem Fuhrpark zu berücksichtigen“, erinnert sich der heute 72-jährige Wolfgang Kleppek, der seinerzeit der BLG-Geschäftsführung angehörte und auf dessen Anschaffung drängte. Er selbst war damals nach Portland gereist, um den 470 PS starken Truck mit 13-Liter-Detroit-Diesel-Motorisierung abzuholen: „Ursprünglich war der Freightliner ja rot. Wir haben ihn dann umlackiert und bei Kässbohrer in Österreich einen speziellen Auto-Auflieger anfertigen lassen“. Der Auflieger ist also ein Maßanzug!

tm1113_freightliner_blg_bremerhaven_09
Urgestein der BLG: Auch pensioniert fährt Wolfgang Kleppek noch den Freightliner

tm1113_freightliner_blg_bremerhaven_02
Das Fahren eines Autotrans-
porters verlangt Sorgfalt und Erfahrung

tm1113_freightliner_blg_bremerhaven_03
Hilfreich, wenn beim Auf- und Abladen der Autos ein Kollege in der Nähe ist

Trucks fahren 300.000 Kilometer jährlich

14 Jahre ist der Freightliner nun schon für die BLG im Einsatz und hat inzwischen rund 800.000 Kilometer auf dem Tacho. „Zugegeben wird er nicht so extrem eingesetzt wie unseren anderen Autotransporter, aber hinsichtlich seiner Wirtschaftlichkeit und seines Komforts braucht er keinen Vergleich zu scheuen“, berichtet Kleppek beim Termin mit der TRUCK MOBILES XXL in Bremerhaven. Dazu muss man wissen, dass die normalen BLG-Autotransporter jährlich rund 300.000 Kilometer zurücklegen und nicht selten im Drei-Schichten-Betrieb rund um die Uhr unterwegs sind. Kleppek: „Der Freightliner könnte das natürlich auch. Aber dafür ist er letzten Endes viel zu schade!“

tm1113_freightliner_blg_bremerhaven_04


Ein Gedanke zu „Freightliner Autotransporter der BLG Logistics: Ein echtes Prachtexemplar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.