Gross Fahrzeugwerk: Überdach-Aufbau für Getränke

tm0913_gross_ueberdach_ulm_01Der Ulmer Spezialist für Getränkefahrzeuge, die Gross Fahrzeugwerk GmbH, hat auf der Fachmesse Brau Ende letzten Jahres seinen ersten Überdach-Getränkeaufbau der Fachwelt präsentiert. Bei dieser Ausführung schwenkt beim Öffnen der obere Teil der seitlichen Bordwand über das Dach. Damit steht für die Be- und Entladung die gesamte lichte Innenhöhe zur Verfügung.

Der Überdach-Getränkeaufbau zeichnet sich vor allem durch seine Funktionalität aus. Eine robuste Gestängemechanik sorgt für eine einfache und leichte Handhabung. Nach dem Öffnen der beiden Verschlüsse wird beim Abklappen der Unterwand die Oberwand automatisch auf das Dach des Aufbaus geschwenkt. Die volle seitliche Einladehöhe steht damit uneingeschränkt für ein zügiges Be- und Entladen zur Verfügung.

Qualität steht auch bei dieser Aufbauversion an erster Stelle. Langlebigkeit und Funktionssicherheit gehören bei Gross dazu. Damit der Aufbau auch über viele Jahre sein wertiges Aussehen behält, werden Stahlbauteile serienmäßig KTL-beschichtet. Der hohe automotive Produktstandard ist an vielen Details zu erkennen. So werden zur Verbindung von Baugruppen grundsätzlich Dacromet-beschichtete Schrauben verwendet, wie in der Lkw-Produktion üblich.

Gross Überdach-Aufbauten ergänzen das Produktprogramm der Gross Fahrzeugwerk GmbH. Weitere Aufbauvarianten in unterschiedlichen Ausführungen unterstreichen die Kompetenz des Ulmer Fahrzeugherstellers im anspruchsvollen Bereich der Getränkedistribution.

tm0913_gross_ueberdach_ulm_02
Gross präsentierte auf der Brau 2012 den neuentwickelten Überdach-Getränkeaufbau offen und geschlossen

Fotos: Gross Fahrzeugwerk GmbH


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.